19. September 2020

Dash (DASH) kündigt erste Version des neuen Mechanismus Dash (DASH) Platform v0.12 an

Laut dem neuesten Fortschrittsupdate wird der Prozess des Aufbaus auf Dash (DASH) für Entwickler jetzt viel komfortabler sein.

Entwicklererfahrung verbessert

Herr Alibrandi gab an, dass kürzlich eine neue Version, Dash Platform v0.12, für die Produktsandbox Evonet bereitgestellt wurde. Meistens enthält es eine erhebliche Anzahl von Bitcoin Billionaire Verbesserungen des Dash Platform-Protokolls.

Beispielsweise implementiert die neue Version eine erste Version eines Kreditsystems. Mit diesem System werden Masterknotenbetreiber mit Gebühren belohnt, die auf native Gutschriften lauten. Derzeit kosten Datenoperationen zwischen 0,6 und 1 Satoshi oder 600 bis 100 Credits.

Mit der neuen Version wurde die Logik der Platform State Machine aktualisiert, wodurch die Dash Platform-Architektur erheblich vereinfacht wird. Dadurch können die Blöcke schneller erstellt werden.

Darüber hinaus ist jetzt die Erstellung einer beliebigen Anzahl von Dokumenten und Datenverträgen auch für einzelne Netzwerkidentitäten möglich. Die Mechanismen zur Selbstüberwachung des Verteilungspakets und des Systems wurden ebenfalls aktualisiert.

Die Münzen bei Immediate Edge richtig einschätzen

Wenn Agile auf Blockchain trifft

Herr Alibrandi betonte, dass diese Version die erste ist, die im Rahmen des neuen Veröffentlichungsprozesses geliefert wird. Mit dem neuen Schema, das erst vor einer Woche angekündigt wurde, werden alle sechs Wochen neue Versionen in der Evonet-Testumgebung bereitgestellt. Dies ist das Ergebnis der Implementierung einer agilen Methodik, die den Entwicklungsfortschritt in DASH in zweiwöchige Sprints aufteilt.

Wie von U.Today berichtet, zeigte Dash (DASH) 2019 brillante Fortschritte bei der Massenadoption, insbesondere in Lateinamerika. Zwischen Mai 2019 und Januar 2020 wurde in Venezuela ein Anstieg der aktiven Android-Geräte mit der Dash Wallet-App um 627,47% registriert.