19. September 2020

Ripple-CEO sagt, dass die USA die Kryptologie in Angriff nehmen müssen oder sie werden hinter China zurückfallen

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, forderte die US-Regulierungsbehörden dazu auf, „digitale Währungen anzusprechen und anzugehen“, um in dieser Frage nicht hinter China zurückzufallen.

In einem am 26. Mai veröffentlichten Tweet warnt Garlinghouse davor, dass „mit uns selbst zufrieden zu sein, uns tatsächlich zurückhält“, und zitiert einen Artikel, der darauf hinweist, dass die von Chinas Zentralbank (CBDC) ausgegebene digitale Währung das Potenzial hat, den Dollar als globale Reservewährung abzusetzen.

ethereum

Gerüchten zufolge gibt es nach Angaben der chinesischen Zentralbank kein offizielles Datum für die Einführung des digitalen Yuan

SWIFT wird von der Bitcoin Circuit überholt
Die finanzielle Dominanz der Vereinigten Staaten hängt heute ebenso sehr vom Status des Dollars als globale Reservewährung ab wie von ihrer Kontrolle über die Society for Worldwide International Financial Transactions oder das SWIFT-System.

Dies erleichtert Mitteilungen zwischen den Geschäftsbanken der Welt bezüglich Zahlungsaufträgen und fungiert als Vermittler für die meisten grenzüberschreitenden Zahlungen. Die Kontrolle über dieses System gibt den USA erheblichen Einfluss auf die Fähigkeit zur Durchsetzung von Finanzsanktionen.

JP Morgan: CBDCs bedrohen die Hegemonie des US-Dollars

Grenzüberschreitende digitale Währungsüberweisungen erfordern nicht das SWIFT-System und sind nicht vom US-Dollar abhängig.

Die Vereinigten Staaten holen auf
Obwohl sie behauptet, kein geplantes Einführungsdatum für ihren digitalen Yuan zu haben, wird der chinesische CBDC derzeit in mehreren Regionen getestet.

Token gibt sich als chinesischer Digitaler Yuan aus, während das offizielle Startdatum unbekannt bleibt
In Bezug auf eine nationale digitale Währung liegen die USA bereits Jahre hinter China zurück, aber Garlinghouse glaubt, dass ein freundlicherer Rechtsrahmen für öffentliche digitale Assets wie XRP dazu beitragen kann, verlorenes Terrain zurückzugewinnen.

Und während sich ein chinesischer CBDC völlig außerhalb der Kontrolle der USA befände, betonte Garlinghouse schnell, dass XRP nicht von der Finanzaufsicht der USA ausgenommen sei. (oder sogar weltweit).