19. September 2020

Ripples XRP hat gerade eine mehrjährige Trendlinie zurückerobert: Warum ist das wichtig?

Da Ripples XRP tatsächlich den Titel eines der bisher schlechtesten Krypto-Assets des Jahres trägt, kann es schwierig sein, optimistisch zu sein. Obwohl es sich um die drittgrößte Kryptowährung handelt, hat die jüngste Volatilität die Preisentwicklung von XRP nicht beeinträchtigt, da sie im ersten Quartal 2020 unter Bitcoin Cash, Litecoin, Monero, Stellar und vielen anderen lag, so Messari.

Laut einem beliebten Kryptohändler dürfte sich der rückläufige Trend jedoch in naher Zukunft umkehren.

XRP hat gerade sein zweites positives Signal gedruckt: Analyst

Laut Credible Crypto, einem Asset-Händler und Youtuber, hat die jüngste Erholung des Kryptowährungsmarktes dazu geführt, dass das langfristige Diagramm von Bitcoin Era ein eher positives Zeichen gedruckt hat:

Der Händler veröffentlichte am 16. April die folgende Grafik, die zeigt, dass XRP in der vergangenen Woche eine mehrjährige Trendlinie entscheidend zurückerobert hat und es geschafft hat, einen Abwärtstrend von dem Allzeithoch abzuprallen, das die Kryptowährung viermal abgelehnt hat, aber seitdem zurückgefordert.

Credible schrieb, dass es gelingt, diesen Ausbruch zu schaffen, ein Zeichen dafür, dass der „Tiefpunkt erreicht ist“. Er ist sich dessen so sicher, dass er seine XRP-Positionen aufgestockt hat, während er in den kommenden Monaten auf den Aufwärtstrend wartet.

Glaubwürdiger Crypto teilt diese Beobachtung der technischen Analyse mit, kurz nachdem er festgestellt hat, dass der Vermögenswert gerade ein Lehrbuch-Rautenmuster druckt, von dem er behauptet, dass es ein Zeichen für einen bevorstehenden Boden ist.

Laut früheren Berichten von NewsBTC zeigten seine Diagramme, in denen die Analyse umrissen ist, dass sowohl XRP als auch Bitcoin in den kommenden Monaten um 100% zulegen werden, wenn der Diamant ausfällt, und dann die Halbierung von 2020 bestehen.

Wie Credible Crypto hinzufügte, kann es „einige Zeit“ dauern, bis sich der Diamantboden aufgrund der Bildung auf einem Langzeit-Rahmendiagramm, dem Tag, tatsächlich ausbreitet.

 Münzen bei Immediate Edge richtig einschätzen

Zu früh, um bullisch zu sein?

Andere haben jedoch gesagt, es sei zu früh für Investoren in der Altcoin, um ihre Hoffnungen zu wecken.

Laut früheren Berichten von NewsBTC sagte derselbe Händler, der anrief, dass XRP 0,13 Monate im Voraus erreichen würde, dass die Kryptowährung inmitten einer Elliot-Wave-Korrektur bleibt, bei der die Kryptowährung wahrscheinlich in Richtung 0,08 bis 0,09 USD fallen und dann weiter auf 0,05 USD sinken wird. 0,06, um Mitte 2020 einen langfristigen Tiefpunkt zu erreichen.

Es gibt auch die Meinung eines beliebten Kryptotechnikers, dass XRP makrobärisch ist. Er teilte das unten gezeigte Diagramm, um diesen Punkt zu verdeutlichen, und hob insbesondere die „doppelte Ablehnung“ in wichtigen horizontalen Unterstützungsregionen und die Tatsache hervor, dass der Vermögenswert in eine Region eintritt, in der es wenig historische Liquidität gibt. Auf der Karte sagte er:

„Dies ist wahrscheinlich eine der gruseligsten Karten, die ich je gesehen habe. Ich würde das nicht in die Tasche stecken wollen. “